Auslobung des Inklusionspreises 2017

Die Stiftung Lebenshilfe Landkreis Tirschenreuth verleiht seit 2013 einen Preis für gute Beispiele für die Teilhabe von Menschen mit Behinderung am Leben in der Gesellschaft „Inklusionspreis“

  • An Einzelpersonen, Gruppen, Gemeinden oder Organisationen, die sich in besonderer Weise im Landkreis Tirschenreuth mit dem Inklusionsgedanken befassen und dies durch praktische Umsetzung untermauert haben.
  • Es ist dabei an das beispielhafte Zusammenwirken nichtbehinderter Menschen und Menschen mit Behinderungen jeglicher Art gedacht. Der Zusammenarbeit mit Menschen mit geistiger Behinderung kommt dabei eine besondere Gewichtung zu.
  • Der Preis soll alljährlich im Rahmen einer besonderen Feierstunde überreicht werden.
  • Die Preisträger erhalten eine Urkunde und ein Preisgeld in Höhe bis zu 1.000 €. Der Betrag wird aus Mitteln der Stiftung der Lebenshilfe KV Tirschenreuth zur Verfügung gestellt.
  • Vorschläge können durch Eigenbewerbung und von Einzelpersonen, Gemeinden, Gruppen oder Organisationen eingebracht werden.
  • Der Umfang der eingereichten Vorschläge darf nicht mehr als drei DIN-A4-Seiten Text (und zusätzlicher Bebilderung) umfassen.
  • Die Preisträger werden durch eine neutrale Jury ermittelt, die sich aus
    • - Dem Kreisvorsitzenden der Lebenshilfe KV Tirschenreuth
    • - Alljährlich von der Lebenshilfevorstandschaft zu bestimmenden Mitgliedern zusammengesetzt (auch externe Juroren/ungerade Zahl der Juroren).
  • Rechtswege hinsichtlich der Juryentscheidung sind grundsätzlich ausgeschlossen.

Einsendeschluss für den Inklusionspreis 2017: am 31. Juli 2017 an die

Stiftung der Lebenshilfe KV Tirschenreuth
Waldsassener Straße 9
95666 Mitterteich

Bisherige Preisträger

2013 SHG Behinderte – Nichtbehinderte Tirschenreuth
2014 Klasse 4c Mariengrundschule TIR / Ministratengruppe Pfarrei Mariä Himmelfahrt
TIR / 2. Mannschaft der E Jugend des ATSV TIR
2015 SF Kondrau
Anerkennungspreis: Schützengesellschaft Concordia 1888 Konnersreuth
2016 Familienzentrum Mittendrin Kemnath
Klasse 9b des Schuljahres 2015/16 der Realschule im Stiftland in Waldsassen