Mobile sonderpädagogische Hilfe

St.-Peter-Straße 38 • 95643 Tirschenreuth
Telefon: 0 96 33 / 25 88

Wer sind wir?

Die mobile sonderpädagogische Hilfe steht unter der Trägerschaft der interdisziplinären Frühförder- und beratungsstelle der Lebenshilfe Kreisvereinigung Tirschenreuth e. V. und unter der fachlichen Leitung des Sonderpädagogischen Förderzentrums Tirschenreuth.

Was sind unsere Ziele?

„Frühzeitiges Erkennen und Behandeln von Behinderungen und drohenden Behinderungen sind beste Prävention. Dies setzt genaue Beobachtung, gezielte Diagnostik, eingehende Beratung und entsprechend fachgerechte Förderung voraus.“ (Auszug aus dem Beschluss des Bayerischen Landtages vom 08.07.1989, Drs. 13/11248)

Für wen sind wir da?

Alle Kinder im Kindergartenalter mit sonderpädagogischem Förderbedarf bis zum Schuleintritt können in den Bereichen Motorik, Sprache, Lernen, soziale und emotionale Entwicklung unterstützt werden.

Was ist unser Angebot?

  • Beratung von Eltern und ErzieherInnen
  • Diagnostik
  • Förderung der Sprache
  • Förderung der Wahrnehmung
  • Förderung der Motorik
  • Kognitive Förderung
  • Förderung der sozialen und emotionalen Entwicklung

Wer trägt die Kosten?

Die Kosten der mobilen sonderpädagogischen Hilfe werden von der Sozialverwaltung des Bezirkes Oberpfalz getragen. Die mobile sonderpädagogische Hilfe ist Teil der integrativen Schulförderung, daher ist es für die Eltern kostenfrei.

Sie erfolgt ausschließlich im Einvernehmen mit den Eltern und der Kindergartenleitung vor Ort.

Anschrift und Kontakt

Mobile sonderpädagogische Hilfe

Mobiler sonderpädagogischer Hilfe eine Nachricht schreiben

* Felder mit Stern sind Pflichtfelder.