Umzug der Kinderkrippe

Seit 31. August ist die Kinderkrippe im ehemaligen Volksbankgebäude in der Bahnhofstraße. Nachdem nun auch die letzten Arbeiten abgeschlossen wurden, haben die Verantwortlichen die Einrichtung offiziell vorgestellt. Auch wurde bei dem Termin mit Lebenshilfe-Vorsitzendem und Landrat Roland Grillmeier verkündet, dass die Kinderkrippe den Namen "Purzelbaum" trägt.

Bericht in Oberpfalzmedien vom 17.09.2020

Schul- und Tagesstättenstart 2020

Liebe Eltern, am Dienstag 08.09. starten wir wieder in Schule und Tagesstätte. Wir haben Regelbetrieb, d.h. wir können wieder alle Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen in den gewohnten Gruppengrößen unterrichten und betreuen.
Bitte denken Sie weiterhin an den Mund-Nasen-Schutz.
Entsprechend der Vorgaben des KM besteht Maskenpflicht auf dem gesamten Schulgelände inkl. Klassenräumen in den ersten beiden Wochen, jeweils für die gesamte Schulzeit von 07:45 bis 13:00 Uhr für alle Schüler:innen ab der 5. Klasse. Auch im Schülertransport und bei der Übergabe der Kinder/Schüler besteht Maskenpflicht. Auch externe Besucher:innen müssen beim Betreten der Einrichtung den Mund-Nasen-Schutz tragen.
Alle weiteren Hygieneregeln hängen in der Einrichtung aus und schicken wir Ihnen zusätzlich als Elterninformation nach Hause mit.
Wir freuen uns auf den gemeinsamen Start !

 

Ferienbetreuung 2020

44 Kinder und Jugendliche nahmen das Angebot der Lebenshilfe wahr und besuchten drei Wochen lang die Kinderferienbetreuung vom Familienentlastenden Dienst.
Beschäftigt wurden die Kinder überwiegend mit Basteln, Spielen, Malen und viel Freizeit. Um die Kinder kümmerte sich ein Team, bestehend aus 20 Frauen und Männern. Wegen der Pandemie gab es zum ersten Mal auch keine Übernachtungen im Haus.

Bericht in Oberpfalzmedien vom 07.08.2020

Masken-Näherinnen unterstützen Lebenshilfe in Mitterteich

Das Näherinnen-Team um Doris Scharnagl-Lindinger übergab an Lebenshilfe-Geschäftsführer Berthold Kellner eine Spende in Höhe von 500 Euro für den Kauf eines neuen Sonnensegels. Das Geld stammt aus dem Erlös, der durch das Verteilen von Mund-Nase-Masken geflossen ist.


Bericht in Oberpfalzmedien vom 05.08.2020

AbschlussschülerInnen 2020

Mit einer Abschlussfeier im Schulgarten verabschiedete die Berufsschulstufe des Lebenshilfe-Förderzentrums und der Tagesstätte letzte Woche zehn AbsolventInnen.

Bericht in Oberpfalzmedien vom 28.07.2020

 

Verabschiedung in den Ruhestand

Ein „Urgestein“ hat die Lebenshilfe-Kreisvereinigung Tirschenreuth verlassen: Annelotte Bartl, eine der dienstältesten Mitarbeiterinnen, wurde in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet.

Ausführlicher Bericht in Oberpfalzmedien vom 19.07.2020

Wohnprojekt in Mitterteich

Ins ehemalige Buchka-Haus, das lange Zeit leer stand, ist wieder Leben eingekehrt: Dort laufen seit kurzem die Arbeiten zur Umsetzung eines besonderes Wohnprojekts unter der Trägerschaft der Kreisvereinigung Lebenshilfe.

Lebenshilfe-Geschäftsführer Berthold Kellner informierte MdL Tobias Reiß, Landrat und Lebenshilfe-Vorsitzenden Roland Grillmeier sowie Bürgermeister Stefan Grillmeier über das künftige Trainings- und Kurzzeitwohnprojekt der Stiftung Lebenshilfe im ehemaligen Buchka-Haus.

Artikel in "Der Neue Tag" / Oberpfalzmedien vom 29.06.2020

 

Neue Planungen für die Krippe im Schuljahr 2020/21

Neuer Standort für die Kinderkrippe mit zwei Gruppen ist das ehemalige Volksbankgebäude in der Bahnhofstraße. "Gemeinsam mit der Lebenshilfe haben wir diese Lösung gefunden“, erklärte der Bürgermeister Stefan Grillmeier.

Artikel in "Der Neue Tag" vom 26.05.2020