Stellenanzeige im Raum Brand

Aktuelle Stellenanzeige im Raum Brand:
Individualbegleitung im Kindergarten für ca. 18 Wochenstunden

 

 

Weiterlesen …

Jahresthema 2018 und Jahresauswertung 2017

Unser Jahresthema 2018 in der Lebenshilfe lautet: Unsere zukünftigen Herausforderungen.

Dazu haben wir uns vieles vorgenommen: Ideensammlung zum Thema Herausforderndes Verhalten, Weiterentwicklung der Lernentwicklungsgespräche, Erarbeitung eines Medienkonzepts, Kundenbefragung überarbeiten, Erprobung und Erarbeitung der 2017 entwickelten Konzepte, hohe Bedeutung der Zusammenarbeit mit externen Stellen / Schnittstellen-QM, besonderer Blick auf die interdisziplinäre Zusammenarbeit in den Einrichtungen, und vieles mehr.

Hier finden Sie außerdem dem Rückblick auf 2017.

Weiterlesen …

Aktuelle Stellenanzeigen

Aktuelle Stellenanzeigen:

10 Wochenstunden Reinigungskraft (ARBEIT&LEBENshilfe gGmbH)

23,25 Wochenstunden Schulbegleitung (Lebenshilfe KV Tirschenreuth)

26,25 Wochenstunden im Wechsel vormittags und nachmittags in Cafeteria und Kiosk im BKH Wöllershof (ARBEIT&LEBENshilfe gGmbH)

 

Weiterlesen …

Damenbasar

Einladung Damenbasar 2018

Spende Firma Schott

Über eine Spende der Abteilung Pharmavertrieb der Firma Schott freuten sich die Kinder der Petö-Tagesstätte in Erbendorf. Tagesstättenleitung Sandra Köstler, Gruppenleitung Sabine Arbter und Zweitkraft Susanne Strenge bedankten sich für 300 € und einen Rucksack für jedes Kind, die einige MitarbeiterInnen der Firma Schott stellvertretend überbrachten.

Weihnachtsbesuch der CSU

Am 20.12.2017 fand der jährliche Weihnachtsbesuch der CSU statt. Mit dem neuen Vorstand Roland Grillmeier, Geschäftsführer Berthold Kellner und den Einrichtungsleitungen aus Frühförderung, Förderzentrum, Heilpädagogischer Tagesstätte und Offener Behindertenarbeit sowie Netzwerk Inklusion konnten aktuelle Themen und Anliegen angesprochen werden.

Bericht in "Der Neue Tag" vom 03.01.2018

Weihnachtskarten 2017

Hier sehen Sie die KünstlerInnen, die unsere diesjährigen Weihnachtskarten im Rahmen des Kunstunterrichts gestaltet haben. Herr Kellner dankte den drei BerufsschulstufenschülerInnen herzlich für ihre großartige Arbeit.

Spende Heindl Kamin

Vielen Dank an Kamin Heindl aus Waldeck für die Spende über 1500 €, die Geschäftsführer Berthold Kellner entgegennehmen durfte. Das Geld kommt unserer Arbeit für Menschen mit Behinderungen und mit ihren Angehörigen zugute.

Bericht in "Der Neue Tag" vom 15.12.2017